Events und Ereignisse der Kulturstadt Göteborg

Auch wenn Göteborg von vielen nicht als Großstadt betrachtet wird, weil für sie dieser Begriff nur für Städte gilt, die über eine Million Einwohner aufweisen, so können selbst diese Kritiker Göteborg den Ruf einer kulturellen Großstadt nicht abstreiten, denn einige der bedeutendsten Messen Skandinaviens finden in Göteborg statt und die Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen der Stadt rechtfertigt in jedem Fall die Aussage, dass es sich bei Göteborg um eine kulturelle Großstadt Skandinaviens handelt.

Events in Göteborg

Wenn man die zahlreichen Messen und Ausstellungen, die man im Laufe des Jahres in Göteborg findet, ausnimmt, so gibt es noch Events in den Bereichen Tradition, Kultur, Kunst, Musik und Sport, die zu einem großen Teil nur in Göteborg zu finden sind und jeweils Besucher aus ganz Europa anziehen.
 
Wer sich für Traditionen interessiert findet in Göteborg jedes Frühjahr den Chalmers Cortège, der am ehesten mit den Karnevalsumzügen in Köln oder Mainz verglichen werden kann. Weitaus kleiner fällt dann der Angelwettbewerb Vallgravsmetet an Christi Himmelfahrt aus, auch wenn dann an schönen Tagen hunderte von Fischern die Ufer der Göteborger Kanäle belegen.
 
Auch wenn der Nationalfeiertag des Landes in ganz Schweden gefeiert wird, so bietet Göteborg an diesem Tag dennoch mehr als andere Städte, denn im Schlosswald spielt das Symphonieorchester, dort werden traditionelle Tänze aufgeführt und an diesem Tag öffnen alle Landschaftsstugor ihre Türen für Besucher. Auch die Teilnahme an den Osterfeuern oder den Mittsommerfeiern bieten den Besuchern der Göteborgs unvergessliche Erinnerungen.
 
Weniger bekannt außerhalb Göteborgs ist das Akademische Wettrudern im Vallgraven im September, wenn vor allem die Equipe der Universität Göteborgs und jene der Technischen Hochschule Chalmers gegeneinander antreten.
 
Zum Jahresausklang kann man dann in Göteborg noch die Krönung der Luzia mit zahlreichen öffentlichen Auftritten verfolgen und mehrere bedeutende Weihnachtsmärke mit unterschiedlichen Themen besuchen.
 
Wer sich mehr für Kultur interessiert, findet in Göteborg den weit über seine Grenzen hinaus bekannten Hammarkullekarneval, das HBT-Festival mit seinen Ausstellungen, Seminaren und Vorstellungen, das jährliche Wissenschaftsfestival mit seinen Ereignissen, die nahezu die ganze Stadt einnehmen, und im August natürlich das Göteborger Kulturfest, ein Event, das jedes Jahr rund 700.000 Besucher anzieht.
 
Im künstlerischen Bereich laden nicht nur die Oper, das Konzerthaus und drei bedeutende Theater (Stadttheater, Lorensbergstheater und Folktheater) zu ihren Vorstellungen ein, sondern jährlich findet noch ein internationales Filmfestival und Göteborgs internationales Tanz- und Theaterfestival statt, wo man modernste Filme, bzw. Tänze und Theateraufführungen verfolgen kann. Auch die Göteborger Kunstbiennale nimmt jedes Jahr an internationaler Bedeutung zu. Und wer kostenlos von Kultur nutzen will, sollte die Göteborgs Kulturnatta (Kulturnacht) natürlich nicht vergessen.
 
Musikliebhaber können im Sommer Hardrock im Freihafen erleben, finden aber in Göteborg auch Festivals zu jedem anderen Musikgeschmack, angefangen von Way Out West im Schlosswald, über das jährliche Jazzfestival und einer Ausscheidung des Melodifestivalen bis zu Konzerten schwedischer Künstler in Lisebergs Rondo und den Konzerten internationaler Künstlern im Scandinavium.
 
Aber auch Sportliebhaber finden in Göteborg Events, die nicht nur schwedischen Fußball betreffen, denn die jährliche Göteborger Horse Show mit internationalen Teilnehmern des Reitsports füllt jedes Jahr das Scanidanvium, der Gothia Cup zieht jugendliche Fußballspieler aus der ganzen Welt an und sowohl die Göteborg Aero Show als auch das Göteborger City Race sind Ereignisse, zu der die Besucher aus ganz Europa anreisen. Und selbst für Läufer bietet Göteborg mehrere Events, unter denen vor allem der GöteborgsVarvet und der Mitternachtslauf als internationale Ereignisse gelten.