Göteborg Aero Show am City Airport

Seit dem Jahre 2008 findet in der Nähe des City Airport in Göteborg jeweils am letzten Wochenende im August die Göteborg Aero Show statt, die größte Flugshow Schwedens bei der Vorführungen und Ausstellungen Hand in Hand gehen und dem Besucher 100 Jahre schwedische Fluggeschichte näher bringen. Als Veranstalter der Göteborg Aero Show zeichnet des Erlebnismuseum Aeroseum, das in einem früher geheimen unterirdischen Hangar in Göteborg untergebracht ist.

Göteborg Aero Show 2010

Während der Aero Show in Göteborg lösen sich während der zwei Tage Flugvorführungen jeder Art ab bei denen die schwedische Luftwaffe mit der Vorführungen ihrer verschiedenen Maschinen, die alle von Saab in Schweden hergestellt wurden, im Vordergrund steht. In der Regel ist fast die gesamte Palette an Flugzeugen der Luftwaffe aus der Nähe zu sehen, angefangen von der Flygande Tunnan (J 29F), die Lansen (J 32), die Draken (J 32) und die SK 60 bis zur JAS 39 Gripen.
 
Regelmäßige Teilnehmer der Aero Show sind auch die verschiedenen Flugzeugveteranenclubs Skandinaviens mit den ältesten noch flugfähigen Maschinen des Landes, so der FVM/CVM Tummelisa, einem Doppeldecker, der schon seit 1933 nicht mehr gebaut wird. Natürlich ist auch der Göteborger Flugzeugveteranenclub mit seinen drei historischen Flugzeugen regelmäßig an der Aero Show beteiligt. Ein besonderes Erlebnis dabei ist die Götaverken GV-38, das einzige der 14 Flugzeuge, die in Göteborg von dieser Serie gebaut wurden, das heute noch in den Himmel steigen kann.
 
Da die Flugshow in Göteborg vom Aeroseum veranstaltet wird, bietet diese Veranstaltung auch die Gelegenheit das Museum zu besuchen, wo man den Flugsimulator eines Jagdflugzeuges oder einer Sportmaschine testen kann, sich in mehrere Maschinen setzen darf und mehrere Ausstellungen zur Fluggeschichte Schwedens zu besichtigen sind.
 
Auf dem Flugfeld selbst kann man mit einem Hubschrauber einen Rundflug über Hisingen buchen, die Panzer des schwedischen Heeres betrachten, der schwedischen Militärkapelle lauschen oder auch erleben, welche Leistungen Hunde beim schwedischen Militär bringen können. Auch wenn einige dieser Veranstaltungen vor allem an Werbung von Soldaten denken, so bieten sie dennoch eine Abwechslung während der Pausen zwischen mehreren Vorführungen und zeigen Dinge, die man sonst nicht zu sehen bekommt.
 
Natürlich wäre die Göteborg Aero Show unvollständig, wenn sich nicht auch die Ballonfluggesellschaft Westschwedens beteiligen würde, der Küstenschutz nicht anwesend wäre und Hubschrauber ihre Fähigkeiten nicht unter Beweis stellen würden. Hinzu kommen Vorführungen im Fallschirmsprung und vor allem der Paramotor Flug bei dem man mit 15 Liter Benzin vier Stunden in der Luft bleiben kann und dabei auch noch 100 km zurücklegt.
 
Die Göteborg Aero Show 2013 fand am 8. und 9. Juni 2013 statt. Die für 2015 geplante Aero Show musste vom Aeroseum leider abgesagt werden, da der Flughafen Säve (City Airport) gegenwärtig zum Verkauf steht und der Zugang für eine entsprechende Veranstaltung dieses Jahr nicht garantiert werden kann. Informationen über die Vernstaltung können jeweils kostenlos über Göteborg Aktuell angefordert werden.